Datenschutzerklärung

In der heutigen Zeit ist der Schutz von personenbezogenen Daten äußerst wichtig. Ebenso wichtig ist, dass uns unsere Wahrnehmungsberechtigten, aber auch die Besucher unserer Website vertrauen. Nachfolgend erhalten Sie daher alle Informationen, welche Ihrer Daten über unsere Website protokolliert werden und wie wir diese verwenden.

Datenerhebungen auf der TWF-Website

Zunächst möchten wir Ihnen mitteilen, dass wir personenbezogene Daten nur erheben, wenn Sie mit uns Kontakt (per Email) aufnehmen.

 

Die Datenverarbeitung basiert nicht auf einer automatisierten Entscheidungsfindung. Es findet kein Profiling statt, d. h. es werden keine personenbezogenen Profile erstellt; Social Plugins (Twitter, Google, Facebook, etc.) werden von uns nicht verwendet. Bei Aufruf und Nutzung unserer Website erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server übermittelt. Diese werden vorübergehend in einem Logfile gespeichert. Folgende Daten werden dabei an uns gesendet:

 

  • Die aufgerufene Seite
  • Datum, Uhrzeit Ihres Besuchs
  • Ihre IP-Adresse
  • Ihr Internetprovider
  • Name und Version Ihres Browsers sowie ggf. Ihr Betriebssystem

 

Diese Daten sind für uns technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzuzeigen. Wir registrieren die Zugriffe auf unsere Website aus Gründen der Datensicherheit, um die Stabilität und die Betriebssicherheit unseres Systems zu gewährleisten und um unsere Websites gegen mögliche Angriffe von außen zu schützen. Da IT-Sicherheitsinteressen ein berechtigtes Interesse darstellen (vgl. Erwägungsgrund 49 zur DSGVO), ist diese Datenverarbeitung auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO zulässig.

 

Ihre personenbezogenen Daten (Name, Adresse, Emailadresse, Telefonnummer) werden nur dann erhoben und gespeichert oder anderweitig verarbeitet, wenn Sie uns diese bei einer Kontaktaufnahme (Email oder Telefon) mitteilen. Die in diesem Zusammenhang mitgeteilten Daten werden ausschließlich zur Kommunikation mit Ihnen verwendet. Rechtsgrundlage für die Erhebung der personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO (Datenerhebung aufgrund Einwilligung).

 

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten bei einer Kontaktaufnahme zu uns ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Sie sind in diesem Zusammenhang nicht verpflichtet, personenbezogene Daten bereitzustellen. Wenn Sie uns jedoch kontaktieren wollen, ist eine Angabe zumindest derjenigen Daten erforderlich, die uns in die Lage versetzen, mit Ihnen zu kommunizieren bzw. Ihr Anliegen zu bearbeiten/zu beantworten. Wenn Sie diese Daten nicht bereitstellen, können wir unter Umständen Ihr Anliegen nicht bearbeiten/beantworten.

 

Die in diesem Zusammenhang erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Auf Anfrage erhalten Sie jederzeit Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten.

 

Eine Weitergabe der oben näher bezeichneten personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn wir sind gesetzlich oder aufgrund eines Gerichtsurteils, also zum Zwecke der Rechts- und Strafverfolgung, dazu verpflichtet.

 

Eine Übermittlung der Daten in Drittländer außerhalb der EU/EEA erfolgt nicht.

 

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie im Rahmen des Besuchs unserer Website nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

Einbindung von Cookies

Bei Ihrem Besuch unserer Website werden Cookies auf Ihrem Rechner bzw. Ihrem Endgerät (z.B. Smartphone, Tablet) gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um Datensätze, in denen Informationen zur Nutzung unserer Website auf Ihrem Rechner bzw. Ihrem Endgerät gespeichert werden können, wenn Sie dies über die Einstellung Ihres Browsers/Ihres Endgeräts zulassen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen.

 

Wir setzen dabei weder Analyse-, Tracking oder Werbecookies auf unserer Website ein, sondern ausschließlich Cookies zur Abwehr von Angriffen auf unsere Website bzw. Sicherheitsrisiken für unsere Website und unsere Server. Die Cookies helfen uns dabei, Eindringlinge, Bots, Spammer und potentielle Hacker zu blockieren, Zugriffe auf unsere Website nach Erreichen einer festgelegten Grenze von Wiederholungsversuchen und den Zugriff z.B. zu unserem Kontaktformular für Spammer zu unterbinden.

 

Diese Cookies habe eine Lebensdauer von 24 Stunden und speichern keine personenbezogenen Daten oder sensitive Informationen über Sie. Der Einsatz dieser Cookies ist für die Aufrechterhaltung der Sicherheit unserer Website unbedingt erforderlich (Art. 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG).

 

Wenn Sie nicht möchten, dass Websites Cookies auf Ihrem Rechner oder mobilen Endgerät ablegen, können Sie Ihren Web-Browser so einstellen, dass Sie vor dem Setzen eines Cookies benachrichtigt werden. Sie können Ihren Web-Browser ferner so einstellen, dass alle Cookies oder nur Cookies von Dritten abgelehnt werden. Bereits gesetzte Cookies können Sie ebenfalls jederzeit über Ihre Web-Browser-Einstellungen löschen.

Sicherungsmaßnahmen

Zugriff auf unsere Website und IT-Systeme haben ausschließlich fachkundige Mitarbeiter. Unsere Server werden ausschließlich in der Bundesrepublik Deutschland gehostet und sämtliche Daten mit geeigneten Maßnahmen vor Fremdzugriffen, Zerstörung, Veränderung oder Verbreitung durch unbefugte Personen geschützt.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

 

  • Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO oder Löschung Ihrer Daten gemäß Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO

 

In Bezug auf die mit Ihrer Einwilligung erhobenen personenbezogenen Daten haben Sie das Recht, ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird davon nicht berührt.

 

Wenn Sie Ihre Rechte geltend machen wollen, kontaktieren Sie uns unter der folgenden Email-Adresse: hello {at} twf-gmbh.de.

 

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Recht auf Widerspruch

Wir weisen Sie ergänzend darauf hin, dass soweit eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Basis des berechtigten Interesses im Rahmen der Interessenabwägung gemäß Art. 6 Abs.1 Satz 1 f) DSGVO erfolgt, Sie jederzeit das Recht haben, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. In diesem Fall werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können schutzwürdige Gründe nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen.

Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Bei einer Weiterentwicklung unserer Systeme oder der Sicherheitstechnik, behalten wir uns vor, diese Datenschutzerklärung mit Wirkung für die Zukunft zu aktualisieren.

 

Sollten Sie noch Fragen zum Datenschutz oder Ihren Daten haben, melden Sie sich jederzeit gerne unter der unten angegebenen Emailadresse bei uns.

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Website der TWF (www.twf-gmbh.de) ist die

 

TWF Treuhandgesellschaft Werbefilm mbH, Frauenstraße 22, 80469 München, Email: hello {at} twf-gmbh.de

 

Eine gesetzliche Verpflichtung zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten besteht für uns nicht. Bei Anliegen zum Datenschutz erreichen Sie uns jederzeit z.B. per E-Mail an oder postalisch an die oben aufgeführte Anschrift.

 

Stand: Mai 2022

without
https://twf-gmbh.de/wp-content/themes/quercus%20ab%2004-2022/
https://twf-gmbh.de/
#c1c1c1
style1
default
Loading posts...
/is/htdocs/wp13706344_29WF3RK42H/www/twf/
#
on
none
loading
#
Sort Gallery
on
no
off
on
off